Autorin Judith W. Taschler

Judith W. Taschler - Autorin

Man kann süchtig werden
nach dem intelligenten Fabuliertalent
und dem Erzählton dieser Schriftstellerin.

Bettina Ruczynski,
Sächsische Zeitung

Von ganzem Herzen möchte ich mich bei allen bedanken, die mich und meine Bücher bisher begleitet haben, insbesondere bei Euch, liebe Buchhändler-Innen und Leser-Innen.

Zur Zeit arbeite ich am achten Buch, das 2022 erscheinen wird.

BLEIBEN

Es ist eine kurze, zufällige Begegnung auf der Reise nach Italien. Juliane, Paul, Felix und Max, vier junge Leute voller Träume für die Zukunft, lernen sich im Nachtzug nach Rom kennen.

Zwanzig Jahre später trifft die mittlerweile verheiratete Juliane Felix wieder und die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Ihr Leben und das ihrer ehemaligen Reisegefährten nimmt dadurch eine erschütternde Wendung.
Ein Anwalt, der sich schuldig fühlt; eine schwer traumatisierte Cellospielerin; ein todkranker Abenteurer, der sich für einen Versager hält, ein schräger Künstler. Das sind die Protagonisten in diesem Roman um eine Affäre, um Liebe und Betrug, Schuld und Versagen, Krankheit und Tod.

powered by webEdition CMS