Autorin Judith W. Taschler

Judith W. Taschler - Autorin

Man kann süchtig werden nach dem intelligenten Fabuliertalent und dem Erzählton dieser Schriftstellerin.
Bettina Ruczynski, Sächsische Zeitung

WDR-bleiben

Lebhaft und auf eine sehr behutsame Art spannend

Christine Westermann hat in "frauTV" BLEIBEN besprochen.

Zum Nachschauen

Judith Taschler - Autorin - bleiben - DROEMER Verlag

Was bleibt am Ende?

Fragen und Antworten zum neuen Roman "bleiben".

mehr dazu...

bleiben - Judith Taschler

Wie ein Hörspiel

Großartige Buchbesprechung im ORF Radio Vorarlberg am 30. November.

mehr dazu...

Judith W. Taschler stellt den neuen Roman "bleiben" im ORF vor.

BLEIBEN - Vorstellung des neuen Romans im ORF

Vielen Dank für die Einladung!

zum Nachschauen

BLEIBEN

Ob sie hübsch war? Nein, das war sie nicht. Gut, vielleicht war sie es. Aber sie war ein Jemand, der ein Niemand war. Das verstehst du nicht?

Sie war nichts Besonderes, sie fiel nicht auf. Sie war ein Typ, den man zwar sah, aber nicht richtig wahrnahm. Alles an ihr war gewöhnlich, sie hatte keine Klasse. Ein graues Mäuschen nennst du das? Nicht die Farbe Grau verunglimpfen! Ich würde das eher als farblos bezeichnen, und sie verhielt sich auch so, als wäre sie lieber unsichtbar.

Seite 34 f